Wählen Sie aus

WST (24.10.18) Der SoVD hat uns zum "Runden Tisch" der Ortsfrauensprecherinnen des Ammerlandes eingeladen - Die Veranstaltung fand am 24. Oktober 2018 in der Querensteder Mühle in Bad Zwischenahn statt.

Kreisfrausprecherin Fr. Marie-Luise Rosché begrüßte uns herzlich und nach einem leckeren Frühstück stellten wir (Dr. med. Michael Hippach und Anja Lämmel) den Freundeskreis vor. Wir berichteten über die Beweggründe, die zur Gründung 2010 führten und die Ziele, die wir haben: Möglichst alle an Brustgesundheit engagierten Menschen und Gruppen wollen wir in unsererem Freundeskreis vereinen, so dass in Zukunft immer über unsere Homepage alle Patientinnen und deren Angehörigen schnell (!) die gewünschten Informationen und auch die gewünschten Kontaktpartner finden.

18 10 SoVD 4 1920

Da das Internet eine immer größere Rolle spielt, die Menschen immer weniger Zeit (für sich) haben, bzw. nehmen und die Zeitungen immer noch fast ausschließlich regional berichten, setzen wir stark auf das Internet und den E-Mail-Verteiler (jeder kann sich über die Homepage kostenlos anmelden!), um Menschen im gesamten Nordwesten Niedersachsens zu erreichen. Besonders wichtig ist dabei für uns, Menschen zu einanander zu bringen: Menschen die in Not oder in einer Krise stecken mit den von ihnen gewünschen Personen in Kontakt zu bringen. Um diesem Ziel näher zu kommen, werden wir ein neues Netzwerk (NW) - genannt "Ich & Kontakt" - aufbauen, das exakt diese Idee perfekt umsetzen wird ... lassen Sie sich überraschen!

Als Dankeschön haben wir ein tolles Gesteck bekommen, das schon Lust auf Winter und den Advent macht ... Herzlichen Dank dafür!

 18 10 SoVD 9 1920

(von links nach rechts) Fr. Anja Lämmel (2. Vorsitzende), Dr. med. Michael Hippach (1. Vorsitzender), Fr. Marie-Luise Rosché (SoVD)


Bankverbindungen: LZO Westerstede - IBAN: DE56 2805 0100 0090 2495 90 - BIC: BRLADE21LZO 
Impressum       Datenschutz
(c) 2019 Freundeskreis Brustgesundheit e.V. | Webdesign Wiebke Rettig

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.